Grußwort Schulleiterin

Wir, das sind ca. 1600 SchülerInnen und Auszubildende und über 100 LehrerInnen, Referendare, Sekretärinnen und technische MitarbeiterInnen, die hier lernen, lehren und arbeiten. Sie sind herzlich eingeladen, sich über Bildungsangebote, Lehrinhalte, schulische Strukturen und Neuigkeiten zu informieren.

BSZ Gesundheit und Sozialwesen

Das Berufliche Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen "Karl August Lingner" ist eine staatliche berufsbildende Schule Sachsens. Alle Bildungsgänge sind schulgeldfrei. Das BSZ wurde am 02.03.07 nach gut fünfjähriger Bauzeit feierlich auf der Maxim-Gorki- Straße 39 eingeweiht und auf den Namen “Karl August Lingner” getauft. Der Standort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Pkw gut zu erreichen.

Karl August Lingner

der Namensgeber unserer Schule

Odol-Mundwasser, Deutsches Hygienemuseum, Sächsisches Serumwerk, Lingnerschloss – Karl August Lingner hat Spuren hinterlassen in Dresden. Doch wer war dieser Mann, dessen Namen unser BSZ nun trägt?

Biografie

BSZ Gesundheit und Sozialwesen

Der für rund 21 Millionen Euro errichtete Komplex gehört zu den modernsten Schulgebäuden mit Fachräumen, Laboren und Werkstätten, einem Lehrküchenkomplex, Pflegekabinetten und einer Drei-Feld-Sportanlage.

Lingners neuste Nachrichten:

Am 17.11.2016 präsentiert die Klasse E14b 19:30 Uhr im Hygienemuseum das Ergebnis ihres 6- wöchigen Projektes vom Klangnetz e.V. mehr

Am Dienstag, den 22. November 2016, findet von 9:00 bis 13:00 Uhr die Blutspende- Aktion in unserem BSZ statt.

Kontakt




Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen

Maxim-Gorki-Straße 39 | 01127 Dresden

Tel.: 0351 - 2069340 | Fax: 0351 - 20693412 |  kontakt@bsz-gesundheit.de

JoomShaper